AGB

Allgemeine Geschätsbedingungen

1. Geltung

Nachstehende Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte zwischen Wolfgang Meyer, Woltmershauser Str. 229, 28197 Bremen, repräsentiert durch den Internetauftritt "www.absatzclaus.de" und dem Kunden.


2. Preise

Sämtliche Angebote sind unverbindlich. Sie stellen lediglich eine Aufforderung an den Kunden dar, seinerseits ein verbindliches Angebot abzugeben. Insbesondere behalte ich mir vor, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung eine Bestellung des Kunden nicht anzunehmen. Alle angegebenen Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die jeweils geltende gesetzliche Mehrwertsteuer der Bundesrepublik Deutschland.


3. Lieferung

Die Lieferung ist mit den folgenden Kosten verbunden: Lieferpauschale für Edelstahlklingeln, Messingklingeln, Edelstahlschilder und Messingschilder: 4,50 ? als versichertes Paket mit GLS. Für Schuhe berechne ich 5,50 ?. Ab einem Bestellwert von 60,-- ? liefere ich frei Haus. Eine Lieferung außerhalb der Bundesrepublik Deutschland ist ausgeschlossen.


4. Zahlung

Wenn nicht Vorkasse geleistet wurde, hat die Zahlung binnen acht Tagen nach Zugang der Ware zu erfolgen.


5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware (Edelstahlklingeln, Messingklingeln, Edelstahlschilder und Messingschilder) bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises mein Eigentum.


6. Nacherfüllung/Gewährleistung, Schadenersatz

(1) Sie haben Mängelansprüche nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften. Bei Vorliegen von Mängeln habe ich zunächst das Recht zur kostenlosen Nacherfüllung durch Nachbesserung. Wenn es notwendig sein sollte, tausche ich den Artikel ganz oder teilweise um. Wird ein Fehler innerhalb einer angemessenen Frist nicht behoben, so kann der Kunde nach seiner Wahl vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern. Stellt sich bei Artikeln, die während der Gewährleistungsfrist eingeschickt werden, heraus, dass eine Reparatur unwirtschaftlich oder nicht möglich ist, setzte ich das Einverständnis des Kunden voraus, dem Kunden einen gleichwertigen neuen Artikel zuschicken oder den vollen Kaufpreis zu erstatten. Bei unberechtigter Reklamation trägt der Kunde die Versandkosten.

(2) Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, soweit die Schäden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig durch mich verursacht wurden. Der Schadensersatzanspruch ist in jedem Fall auf die Auftragssumme begrenzt.


7. Widerrufsrecht nach dem Fernabsatzgesetz

(1) Sie haben ein kostenloses Widerrufsrecht bezüglich der bei mir gekauften Ware. Falls der Wert über 40 Euro liegt, trage ich die Rücksendekosten für die preisgünstigste Rücksendung. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden.

(2) Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und schriftlich, auf einem anderen dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Sache innerhalb von zwei Wochen erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Die Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware, da Sie mit der Ware diesen Hinweis über Ihr Widerrufsrecht erhalten. Den Widerruf richten Sie bitte an Wolfgang Meyer ? Woltmershauser Straße 229 ? 28197 Bremen

(3) Die Ware kann nur unbenutzt zurückgenommen werden. Verwenden Sie bitte eine transportsichere Verpackung für den Versand, die unseren Versandpaketen mit allen Sicherungseinrichtungen entspricht, um Schäden an der Ware zu vermeiden.

(4) Bitte fügen Sie die Rechnung in Kopie oder im Original bei. Zur Vermeidung unnötiger Kosten schicken Sie die Ware bitte nicht unfrei zurück, sondern fügen Sie den Beleg über die Rücksendekosten in Kopie bei.

(5) Bitte geben Sie mir Ihre Kontoverbindung an, damit ich Ihnen den Kaufpreis und ggfls. die Rücksendekosten überweisen kann. Besondere Rücksendeformen (Express, Nachnahme etc.) können nicht beachtet werden. Für die Überlassung des Gebrauchs oder die Benutzung der Ware sowie für sonstige Leistungen bis zum Zeitpunkt der Ausübung des Widerrufs ist deren Wert an mich zu vergüten.


8. Sonstiges

Ich behalte mir das Recht vor, Preise, Konditionen und technische Details zu ändern.


9. Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ist der Kunde Unternehmer oder Kaufmann, ist der Gerichtsstand Bremen.

Publiziert am: Montag, 15. November 2004 (3421 mal gelesen)
Copyright © by Absatz Claus • Schuhreparaturen • Schlüsselanfertigungen • Gravuren • Stempel • Taschenreparaturen

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]