Fragen und Antworten zur Schuhreparatur

Häufige Fragen und Antworten zur Schuhreparatur!

Frage: Ich habe ganz neue Schuhe mit Ledersohlen, und möchte mir eine Gummisohle anbringen lassen. Besteht nicht die Gefahr, dass die Sohle zu dick wird?

Antort: Nein, Ich achte stets darauf, dass die Sohlen nicht zu dick werden. Aus diesem Grund habe ich eine relativ dünne Schutz Gummisohle. Diese hat eine Stärke von ca. 2mm.

Frage: Ich habe Schuhe mit einer Profilsohle gegen Rutschen. Kann man die auch erneuern?

Antwort: Ja, Ich habe spezielle Sohlen mit Profil. Rillen- Sternchen- oder Sägezahnprofil.

Frage: Ich habe eine Paar Schuhe, da ist die Sohle gebrochen. So was kann man doch nicht mehr reparieren, oder?

Antwort: Aber selbstverständlich. Die alte Sohle wird abgeschliffen, und der Riß wird mit einem Gummimaterial ausgefüllt. Danach wird die Sohle mit einer speziellen "Durchnähmaschine" mit dem Oberleder verbunden. Zum Schluß wird dann die Laufsohle, entweder mit oder ohne Profil angebracht.

Frage: Ich habe ein Paar schöne Schuhe aus Leder, nur ich bin zu lange darauf gelaufen. Nun ist der Absatz ganz schief, und die Sohle hat ein Loch. Muß ich die Schuhe jetzt wegwerfen?

Antwort: Nein, tun Sie das nicht. Wenn Sie so lange auf diesen Schuhen gelaufen sind, dann ist das ganz sicher Ihr Lieblingschuh. Auch wenn der Absatz extrem abgelaufen ist, und die Sohle ein Loch hat, kann man das alles noch retten. Nach der Reparatur hat der Absatz wieder seine ursprüngliche Höhe wieder, und die Sohle hat wieder genug Material um noch viele Km zu halten.

Frage: Ich habe ein Paar Schuhe, das ist mir der Absatz zu hoch, und irgendwie laufe ich darin so seltsam. Kann man so was ändern?

Antwort: Ja. In diesem Fall wird der Absatz gekürzt. Wichtig ist nur, das der Absatz nicht zu kurz geschliffen wird, da sonst der "Stand" der Schuhe beeinträchtigt wird. Das merkt man daran, wenn die Spitze nach oben zeigt.

Frage: Ich habe ein Paar Schuhe, da ist mir der Absatz zu flach. Kann man so was auch ändern?

Antwort: Ja und nein. In den meisten Fällen geht das aber. Wichtig ist hier, das der "Stand" der Schuhe nicht beeinträchtigt wird. Das merkt man daran, wenn die Spitze der Schuhe fast den Boden berührt.

Frage: Ich habe mir mal von einem Schuhmacher eine Sohle unterkleben lassen. Nun ist es so, dass die Sohle zwar gut verklebt ist aber sich die Sohle, die direkt am Oberleder ist, sich löst. Was ist dort passiert, und kann man das wieder reparieren?

Antwort: Ja. Nur hier wurde von vornherein der Fehler gemacht, dass die Sohle nicht mit dem Oberleder und der Brandsohle verbunden wurde. Bei mir wird grundsätzlich der Schuh durchgenäht. Soll heißen, das ein feste Verbindung zwischen Untersohle und Brandsohle sattfindet. Die Laufsohle sorgt dafür, daß der Faden nicht abgelaufen wird.

Frage: Ich habe ein Paar Schuhe mit einer durchgehender Sohle. Ist so was auch zu reparieren?

Antwort: Ja, auch Langsohlen, wie sie in der Fachsprache heißen, sind zu reparieren.

Frage: Ich habe Schuhe mit Ledersohlen, und möchte unbedingt wieder eine Ledersohle angebracht bekommen. Geht das?

Antwort: Aber selbstverständlich. gerade die Eigenschaften von Leder, sind unschlagbar, und das wohl am besten geeignete Material für hochwertiges Schuhwerk. Ich verarbeite nur Grubengegerbtes Leder aus dem Hause Martin oder Joh. Rendenbach jun.

Frage: Bei meinen Schuhen ist das Innenfutter an der Ferse kaputt, und die Innensohle wo der Fuß draufliegt ist kaputt und nicht besonders schön an zu sehen. Besteht hier die Möglichkeit einer Erneuerung?

Antwort: Ja, kann man. Die Erneuerung des Fersenfutter und der Deck- bzw. Brandsohle stellt keinerlei Probleme da.

Frage: Ich habe Schuhe, wo sich am Oberleder die Nähte gelöst haben. Geht das zu reparieren?

Antwort: Ja. Nähte lassen sich ohne weiteres wieder erneuern.

Frage: Ich habe Schuhe, mit Gummizug, dieser ist kaputt, bzw. hat sich ausgedehnt. Ist das zu reparieren?

Antwort: Klar. Ich habe Gummizüge in den Farben schwarz, weiss, braun und beige. Sowie in den verschieden Breiten.

Publiziert am: Freitag, 15. Oktober 2004 (8889 mal gelesen)
Copyright © by Absatz Claus • Schuhreparaturen • Schlüsselanfertigungen • Gravuren • Stempel • Taschenreparaturen

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]