Schuhpflege

Pflegetipps

Wir empfehlen ausschließlich Produkte aus dem Hause "Collonil", nur diese Produkte geben dem Leder und Ihren Schuhen die Pflege die sie benötigen!


1.Neue Schuhe sollten bereits vor dem ersten Tragen eine Grundimprägnierung erhalten. Dazu beschichtet man gleichmäßig jeden Schuh zwei- bis dreimal mit einem geeigneten Imprägnierprodukt. Der Auftrag sollte keinesfalls nass erfolgen und zwischenzeitlich genügend Zeit zum Einziehen in das Leder erhalten. Das Polieren von noch feuchten Schuhen oder übermäßige Sprühaufträge sollten unbedingt vermieden werden.

2. Durch die mechanische Belastung während des Gehens, aber auch durch Witterungseinflüsse, wird die langfristige Wirksamkeit jeder Imprägnierung reduziert. Deshalb sollten je nach Tragehäufigkeit und Beanspruchung durch nochmaliges Auftragen die Verluste regelmäßig ausgeglichen werden. Damit Leder, das ständig an Fettstoffen verliert, nicht hart und brüchig wird, sind Wachse und Öle zur Pflege erforderlich. Diese sind Bestandteile Pflegeprodukte von Collonil und mit den entsprechenden Farbstoffen zur erforderlichen Farbauffrischung kombiniert. 

3. Die Reinigung der Leder erfolgt je nach Lederart. Nach jeder Feucht- und Nassreinigung sollte die Imprägnierung ebenfalls aufgefrischt werden.

  4. Stiefel sollten immer aufgehangen werden, und niemals geknickt im Schrank liegen, da sonst die Reißverschlüsse Schaden bekommt, und somit nicht mehr funktionieren könnte. Zum Aufhängen der Stiefel gibt es spezielle Klammern mir Haken, die Sie bei uns erwerben können.

Publiziert am: Mittwoch, 06. Oktober 2004 (9281 mal gelesen)
Copyright © by Absatz Claus • Schuhreparaturen • Schlüsselanfertigungen • Gravuren • Stempel • Taschenreparaturen

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]